Werbung


 
Forum  


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Closed TopicStart new topicStart Poll

> Installation Macintosh, ...für Dummies :-)
Waalkamaan
Geschrieben am: 17.10.2004, 17:35
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10.854
Mitglied seit: 17.10.2004



Hallo erstmal,

eigentlich bin ich Windows-Nutzer, soll jetzt aber für einen "Macianer" auf einem Apple Macintosh mit OS X Apple Juice installieren. Runtergeladen hab ich "ajcore-macosx.tar", was auch gleich gemountet wird. Somit habe ich Zugriff auf zwei Dateien und ein Zip-Archiv:

ajcore.jar
lajgui.zip
libajnetmask.jnilib


Was muss ich jetzt tun? Man soll ja zuerst den Core zum laufen bringen und sich dann mit dem GUI dort anmelden. Aber wie gehe ich mit *.jar um, ein Doppelklick scheint nichts zu bewirken (bis auf eine Zoom-Animation des Dateiicons). OS X ist ja eigentlich ein UNIX-System, muss ich mich etwa an die Hinweise zu Installation von Applejuice unter Linux halten? Gibt es unter OS X denn überhaupt eine Console? Ich habe sogar eine sogenannte "Console" gefunden, allerdings kann ich dort keine Befehle eingeben.

Tja, fühle mich an diesem Mac richtig hilflos. Wäre nett, wenn mir jemand etwas unter die Arme greifen könnte icon_smile.gif


Achja... installiert sind Java 1.3.1 und 1.4.2. Ich meine vor ein paar Tagen irgendwo hier gelesen zu haben, dass Applejuice unter Mac OS X mit der Version 1.4.1 bisher noch am besten läuft, kann jetzt aber dummerweise nichts dergleichem mehr finden. Stimmt das oder habe ich das mit irgendeiner anderen Anwenung verwechselt?
PMEmail Poster
Top
Ascendro
Geschrieben am: 17.10.2004, 19:37
Quote Post


the best supporter


Gruppe: Members
Beiträge: 5.312
Mitgliedsnummer.: 185
Mitglied seit: 16.04.2002



Vielleicht helfen dir diese Beiträge weiter:

AJ auf Mac installieren:
QUOTE
Original von Babywolf
QUOTE
Original von Mr.Nice
... wer kann mir helfen ich möchte AJ gern auch auf meinem MAC laufen lassen aber ich habe kein Plan wie ich das zum Laufen bring (Linux?!?). Sind vielleicht nen paar MAC-user im Board unterwegs die mir helfen könnten? Danke NICE   :top:


Hmm habe selber keinen Mac habe aber versucht mich mal ein wenig schlau zu machen.

Folgende Ratschläge habe ich bekommen.

Aktuellen core und Gui saugen

Unter:

http://www.applejuicenet.de/fileadmin/down...e-macosx.tar.gz

Dort sind 3 Dateien drinn

ajgui.zip
ajcore.jar
libajnetmask.jnilib

Erstelle nen neuen Ordner zum Beispiel AJ
In diesem Ordner erstellst du dann zwei weitere einmal core und gui

in den ordner Core kommt die datei ajcore.jar
in den ordner Gui entpackst du die ajgui.zip

Dann aktuelle Java von sun laden.
bzw. wie ich gelesen habe ist bei osx wohl schon java installiert wenn es nicht die neuste ist kannst du die auf der seite für das Betriebsystem auf den aktuellen Stand bringen.

unter http://www.applejuicenet.de/snapshot/dlltest.jar

den dll Test laden und in einem eingabe fenster mit java -jar dlltest.jar ausführen. Dann kommen Verzeichnisse wo die dlltest.jar die libdatei nicht finden konnte einfach die libajnetmask.jnilib in einen der Ordner kopieren.

Da nach müsstest du aj starten können. Also erst den core (ajcore.jar im coreverzeichniss) und da nach die GUI im Guiverzeichniss ajcoregui.jar


Ich hoffe das geht so und ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Eine bitte habe ich allerdings. Ich bitte dich die installation Schritt für Schritt aufzuschreiben und hier mal zu posten oder mit zu schicken. Denn wenn du erfolg hast damit und alles funktioniert wird das auf der offiziellen AJ-Seite als installationshilfe für andere Macuser mit in die FAQ eingebaut.

Quelle: *zensiert*

AJ stürzt auf Mac nach einiger Zeit ab:
QUOTE
Der Übeltäter war scheinbar wirklich die java 1.4.2 Version von Apple.
Nachdem ich diese mit dem Programm Desinstaller (von www.versiontracker.com) gelöscht habe, und nun die Version 1.4.1 von der Panther Installations CD 1 installiert habe, läuft AJ seit 1,5 Stunden ohne Probleme.


--------------------
Hier gehts zur AJ-FAQ.
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
Waalkamaan
Geschrieben am: 17.10.2004, 20:50
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 10.854
Mitglied seit: 17.10.2004



DANKE! icon_smile.gif

Werde ich wahrscheinlich erst morgen ausprobieren können, aber ich meld mich nochmal, wenn's funktioniert. Und wenn nicht, naja, dann auch icon_confused.gif


P.S.: Über die Suchfunktion kommt man hier nur schlecht weiter. "Mac" und "OS X" werden nämlich nicht akzeptiert (zu kurz) und auf der Suche nach Java hatte ich den forumseigenen Beitrag dann wohl übersehen.
PMEmail Poster
Top
sargondeath
  Geschrieben am: 24.10.2004, 17:01
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 9.038
Mitglied seit: 01.06.2004



...
PM
Top
Ascendro
Geschrieben am: 24.10.2004, 17:31
Quote Post


the best supporter


Gruppe: Members
Beiträge: 5.312
Mitgliedsnummer.: 185
Mitglied seit: 16.04.2002



QUOTE (sargondeath @ 24.10.2004, 18:01)
Die jetztige Version crash ständig!

Mit welcher Fehlermeldung crasht denn der Core? AJ-Optionseinstellungen? Internetverbindung?
Da du an einer Uni bist könnte ich mir gut vorstellen, dass dem Core zuwenig Arbeitsspeicher in Verbindung mit den AJ-Optionseinstellungen zugewiesen worden ist.


--------------------
Hier gehts zur AJ-FAQ.
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
MacsPain
Geschrieben am: 09.03.2005, 14:44
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 12.934
Mitglied seit: 08.03.2005



So, ich habe mich jetzt endlich einmal dazu durchgerungen, eine komplette Installationsanleitung zur Installation von AppleJuice auf einem Apple MacOS zu schreiben, da ich selbst schon seit ich das Licht der Welt erblickt habe Mac-Nutzer bin und nur sagen kann, dass AJ prima auf Macs läuft. So, nun zur Anleitung:

1. Erstmal das Mac-Setup runterladen (2,3 MB). Später ist es egal, ob man die empfohlene Mac-Version benutzt oder etwa das normale Java-GUI.

2. Das Setup namens "ajcore-macosx.tar.gz" mit beispielsweise dem Stuffit Expander entpacken.

3. Nun erhält man einen Ordner namens "ajcore-macosx". Dieser Ordner beinhaltet 3 Dateien: "ajcore.jar", "ajgui.zip", "libajnetmask.jnilib".

4. Wir nehmen die Datei "libajnetmask.jnilib" und kopieren sie zuerst in den Ordner '/Festplatte/Library/Java/Extensions/' und danach in den Ordner '/Festplatte/System/Library/Java/Extensions/'. Festplatte steht hier für den Namen der eigenen Festplatte und muss daher ggf. geändert werden. Nun einfach in der Finder Menüleiste auf "Gehe zu" ---> "Gehe zu Ordner..." klicken. In dem nun erscheinenden Fenster wird man nach einem Ordnerpfad gefragt. Wir geben dort ein "/Festplatte/usr/lib/java/" (Zu beachten ist, das "Festplatte" hier ggf. wieder abgeändert werden muss.) und drücken ENTER. Es erscheint der gewünschte 3. Ordner, in den wir ebenfalls die Datei kopieren, die wir zuvor in die anderen beiden Ordner kopiert haben.

5. So, jetzt ist schon fast alles geschafft. Wir öffnen nun das Programm Terminal (Dies befindet sich im Ordner 'Festplatte/Programme/Dienstprogramme'). Es öffnet sich ein weißes Fenster mit ein paar Zeilen Text. In dieses Fenster geben wir "java -jar" ein, danach ein Leerzeichen und ziehen dann die Datei "ajcore.jar" aus unserem Anfangsordner in das Terminal Fenster. Wir drücken ENTER.

6. Jetzt schreibt das Terminal wieder ein paar Zeilen. Wir wollen nun dem Core ein Passwort zuweisen. Dazu geben wir in dem immer noch geöffneten Terminal Fenster "chpw" ein + ENTER, daraufhin wird man aufgefordert, ein neues Passwort einzugeben, hier kann man als Passwort nehmen, was man möchte (aber das Passwort gut merken!!!), also z.B. "applejuice". Wir drücken ENTER, jetzt schreibt das Terminal, dass das Passwort geändert wurde. (Das Terminal aber nicht schliessen, sonst wird der Core abgeschaltet)

7. Wir kehren zu unserem Setup Ordner zurück und machen einen Doppelklick auf die noch verbleibende Datei "ajgui.zip". Nun bekommen wir einen Ordner namens "ajgui", der 11 Dateien beinhaltet. Wir öffnen diesen Ordner und machen einen Doppelklick auf die Datei "AJCoreGUI.jar".

8. Jetzt erscheint ein Fenster mit der AppleJuice Schrift und kurz darauf ertönt eine Frauenstimme die sagt: "Access Denied" und ein Fenster mit "Falsches Passwort" wird angezeigt. Man drückt das Fenster mit einem Klick auf OK weg und es erscheint ein neues Fenster in dem man neben ein paar anderen Optionen (die wir so lassen), sein Core-Passwort eingeben kann. Jetzt geben wir das Passwort ein, dass wir vorhin im Terminal festgelegt haben und markieren darunter noch das Kästchen mit "Nie wieder zeigen".

9. Jetzt erscheint wieder das Fenster mit der AppleJuice Schrift und nach wenigen Sekunden Ladezeit sollte das große AJ Haupt-Fenster nun endlich erscheinen icon_biggrin.gif .

10. Noch eine Anmerkung, wenn alles fertig ist: Alternativ dazu, dass man jedes mal das Terminal öffnet, "java -jar", ein Leerzeichen + die Datei reinzieht, um den Core zu starten, kann man auch einfach einen Doppelklick auf die Datei "ajcore.jar" machen, wodurch der Core ebenfalls gestartet wird.

Warum passiert nichts, wenn ich einen AJ-Link anklicke???
Der Grund dafür, dass nichts passiert, wenn man einen AJ-Link auf einem Mac anklickt ist der folgende: Das Protokoll ist nicht wie bei Windows in den Browser und somit in das System integriert, was soviel bedeutet, dass der Mac nichts mit dem Link anfangen kann, und daher nichts tut, wenn der Link angeklickt wird, oder ggf. einen Fehler ausgibt.
Die Lösung für das Problem ist die folgende: Wir gehen zu dem gewünschten Link und gehen mit der Maus darüber, jetzt drücken wir die "ctrl"-Taste links unten auf dem Keyboard + ein Mausklick auf den Link, es erscheint nun ein kleines Menü und wir wählen "Link kopieren" aus. Nun gehen wir zu unserem AJ-Fenster und gehen zu "Download". In die obere Zeile des Fensters drücken wir nun einmal mit der Maus und drücken anschliessend entweder "ctrl + v" oder "Äpfelchen + v". Welche Kombination von den beiden funktioniert, hängt vom GUI ab, am besten beide einfach probieren. icon_smile.gif

PROBLEME: Panther + Java 1.4.2
Wie hier schon öfters erwähnt, gibt es extreme Probleme mit AJ in Kombination mit der Java-Version 1.4.2, daher sollte man lieber zur Java-Version 1.4.1 greifen. Bei mir ist es das Gleiche, wenn ich die 1.4.2 Version installiert habe, stürzt der ganze Computer ziemlich oft ab, wodurch all die gesammelten Credits verloren gehen und AJ keinen Spaß und Sinn macht, aber wenn bei mir die 1.4.1 Version installiert ist, läuft alles wirklich einwandfrei und AJ macht richtig Spaß icon_lol.gif

Tiger + Java 1.4.2
Diese Kombination läuft einwandfrei, sehr stabil. Keinerlei Java-Abstürze oder Kernel-Panics.

Aktuell MacOS X 10.4.3 + Java 1.4.2 läuft ebenfalls einwandfrei.

So, ich hoffe, ich konnte (und kann) vielleicht einigen verzweifelten Mac-AJ Nutzern helfen. Bei Fragen einfach wieder posten.

Viele Grüße
MacsPain

Bearbeitet von MacsPain am 10.01.2006, 20:42
PMEmail Poster
Top
MAC PAN
  Geschrieben am: 16.09.2005, 23:17
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 15.058
Mitglied seit: 15.09.2005



Hi Macs u alle anderen,

also ich (MAC,Tiger,Xcode,neues Powerbook 15" ) habe deine ausgesprochen ausführliche Anleitung mal wieder befolgt,
bin allerdings nur einen Schritt weiter gekommen.
Das Terminal beginnt zeilen zu schreiben und hört aber gar nicht mehr auf damit... icon_cry.gif
es kommt folgende Meldung


23:55:25 Version: 0.29.142.229
23:55:25 max 154 download connections cause of maximal 163840kb RAM.
23:55:26 loading partfiles
23:55:26 read server.xml
23:55:26 569kb - 0 - 0
23:55:26 start sharechecking
23:55:26 read shareidx.xml
23:55:26 IO-Error: /Users/jw/appleJuice/shareidx.xml (No such file or directory)
23:55:26 read shareinfo.xml
23:55:26 IO-Error: /Users/jw/appleJuice/shareinfo.xml (No such file or directory)
23:55:26 check directories
23:55:26 calculate checksum /Applications/ajcore-macosx/ajcore.jar 51,63% 0,00 kbyte/s
23:55:26 write shareidx.xml
23:55:26 save shareinfo.xml
23:55:26 sharechecking finished.
23:55:31 add logintask
23:55:31 try login to applejuice.dyndns.info:9855
23:55:31 error logging into server: Connection refused (0)
23:55:36 586kb - 0 - 1
23:55:36 add logintask
23:55:36 try login to applejuice.dyndns.info:9855
23:55:37 error logging into server: Connection refused (0)
23:55:41 add logintask
23:55:41 try login to applejuice.dyndns.info:9855
23:55:41 error logging into server: Connection refused (0)
23:55:46 587kb - 0 - 1


und ab hier wiederholen sich die letzten Zeilen sekündlich....
weiss hier jemand rat? oder hatte schon das gleiche Problem?
bin dankbar für jede Hilfe...

Danke MAC

PMEmail Poster
Top
kingoftf
Geschrieben am: 17.09.2005, 09:14
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 14.640
Mitglied seit: 07.08.2005



Hallo,
bei mir geht das aber viel einfacher:
Nach dem Download die Datei entpacken, dann hat man unter anderem die Core.jar und noch eine gepackte gui. Diese Gui auch noch mal enpacken, dann kanns schon losgehen, core.jar klicken, dann gui.jar klicken und voila, die Verbindung wird aufgebaut. Dann kommt noch eine Fehlermeldung, dass eine Datei neu erstellt werden muss, deshalb nochmal die gui anklicken und dann ists geschafft.

Allerdings gibt es seit geraumer Zeit massive Probleme, dass Applejuice nix findet und keine Verbindung zu den Servern aufbaut.

Ne Zeitlang lief es irre gut, seit einigen Wochen garnicht mehr icon_sad.gif
PMEmail Poster
Top
MacsPain
Geschrieben am: 17.09.2005, 19:03
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 12.934
Mitglied seit: 08.03.2005



@ MAC PAN
Das ist doch eigentlich sehr erfreulich, dass er diese Zeilen schonmal schreibt icon_smile.gif, dass heisst zumindest, dass das mit dem Dateien-in-Ordner Kopieren schonmal geklappt hat. Das, was das Terminal jetzt an zeilen schreibt, bedeutet nur, dass es dem ajcore bisher nicht möglich war, sich mit einem Server zu verbinden. Habe da einfach noch ein Bisschen Geduld, da es zur Zeit wieder einen mangel an AJ-Servern gibt.
Viele Grüße
MacsPain
PMEmail Poster
Top
Ascendro
Geschrieben am: 17.09.2005, 19:17
Quote Post


the best supporter


Gruppe: Members
Beiträge: 5.312
Mitgliedsnummer.: 185
Mitglied seit: 16.04.2002



Ich würde mal vorschlagen, dass MAC PAN über das GUI weitere Server hinzufügt (Registerkarte Server - Mehr Server gibt es hier).


--------------------
Hier gehts zur AJ-FAQ.
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
erwe
Geschrieben am: 07.02.2006, 17:32
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 16.777
Mitglied seit: 07.02.2006



Hallo!

Wider Erarten hab' ich es zum Laufen gebracht. Aber eines stört mich gewaltig: Er stellt meine gesamte Festplatte in den Share! Und nein, ich habe das nicht so eingestellt. Wie werde ich das wieder los?
Im Tab "Mein Share" ist unter Verzeichnisse der Ordner mit dem geschwungenen F als Name sichtbar. Der Knopf ist grau. Auch wenn ich alle Unterordner anzeige sind diese grau. Aber im rechten Teil sind inzwischen fast alle Dateien meiner Festplatte aufgelistet (auch privates Zeugs).

Was kann ich dagegen tun? So will ich es nicht weiterlaufen lassen.

Ciao
Erwe
PMEmail Poster
Top
Ascendro
Geschrieben am: 07.02.2006, 19:23
Quote Post


the best supporter


Gruppe: Members
Beiträge: 5.312
Mitgliedsnummer.: 185
Mitglied seit: 16.04.2002



QUOTE (erwe @ 07.02.2006, 17:32)
Er stellt meine gesamte Festplatte in den Share! Und nein, ich habe das nicht so eingestellt. Wie werde ich das wieder los?

Über das Java-GUI kannst du keine Verzeichnisbäume entfernen, sondern lediglich einzelne Verzeichnisse.
Zum ändern des Shares schaltest den Core und das GUI aus und löscht die Datei c:\Dokumente und Einstellungen\<USER>\Applejuice\settings.xml oder editierst diese Datei so, dass die ungewünschten Verzeichnisse nicht mehr im Share-Bereich stehen.
Ob du ausserdem noch die Dateien c:\Dokumente und Einstellungen\<USER>\Applejuice\shareidx.xml und shareinfo.xml löschen musst kann ich auswendig nicht beantworten, aber du wirst ja selbst sehen, ob die Änderung an der settings.xml nach einem erneuten AJ Start erfolgreich war.

Bearbeitet von Ascendro am 07.02.2006, 19:26


--------------------
Hier gehts zur AJ-FAQ.
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
erwe
Geschrieben am: 07.02.2006, 20:55
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 16.777
Mitglied seit: 07.02.2006



QUOTE (Ascendro @ 07.02.2006, 19:23)
...die Datei c:\Dokumente und Einstellungen\<USER>\Applejuice\settings.xml oder editierst diese Datei so, dass die ungewünschten Verzeichnisse nicht mehr im Share-Bereich stehen.

Vielen Dank für die rasche Hilfe. Hat tadellos geklappt.

Ciao
Erwe
PMEmail Poster
Top
erwe
Geschrieben am: 09.02.2006, 17:42
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 16.777
Mitglied seit: 07.02.2006



QUOTE (MacsPain @ 09.03.2005, 14:44)
PROBLEME: Panther + Java 1.4.2
Wie hier schon öfters erwähnt, gibt es extreme Probleme mit AJ in Kombination mit der Java-Version 1.4.2, daher sollte man lieber zur Java-Version 1.4.1 greifen. Bei mir ist es das Gleiche, wenn ich die 1.4.2 Version installiert habe, stürzt der ganze Computer ziemlich oft ab, wodurch all die gesammelten Credits verloren gehen und AJ keinen Spaß und Sinn macht, aber wenn bei mir die 1.4.1 Version installiert ist, läuft alles wirklich einwandfrei und AJ macht richtig Spaß icon_lol.gif

Hallo!

Ich hab' 1.4.2 drauf. Kannst Du mir sagen wie ich da die ältere Version draufbekomme?

Vielen Dank
Erwe
PMEmail Poster
Top
MacsPain
Geschrieben am: 09.02.2006, 21:25
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 12
Mitgliedsnummer.: 12.934
Mitglied seit: 08.03.2005



Hab das auch schonmal gemacht, is etwas umständlich....
Musst theoretisch gesehen, zuerst die Java Pakate deinstallieren und danach von der Installations CD neu installieren. Praktisch gesehen brauchst du ein Programm zum Uninstallen (wie z.b. Yank). Danach legst du die Panther Installations CD ein und suchst das spezifische Java Installationspaket. Installier es und du hast wieder deine ältere Version.
Viele Grüße
MacsPain
PMEmail Poster
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic OptionsSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » Closed TopicStart new topicStart Poll