Werbung


 
Forum  


  Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Installation Unter Ubuntu 14.04 Server, copy und paste fähig
artcap
Geschrieben am: 23.04.2017, 18:55
Quote Post


Apfelblüte


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 9.161
Mitglied seit: 11.06.2004



CODE
#Installation Java und aj auf Ubuntu 14.04 Server "Wichtig!! die 32bit Version" > http://releases.ubuntu.com/14.04/ubuntu-14.04.5-server-i386.iso
Zuerst System aktualisieren:
sudo su # zu root wechseln um die nachfolgenden Sachen nicht immer mit sudo zu machen
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
#https://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Oracle_Java/Java_8/#Java-8-JRE #Ubuntu Anleitung Java 8
#https://java.com/en/download/linux_manual.jsp   #Java Link von hier kopieren und an wget anfügen
cd /opt
mkdir Oracle_Java
cd Oracle_Java
wget http://javadl.oracle.com/webapps/download/AutoDL?BundleId=220303_d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163 #komisches Oracle gibt für wget keinen vernünftigen Direkt-Link
mv AutoDL?BundleId=220303_d54c1d3a095b4ff2b6607d096fa80163 jre-8u131-linux-i586.tar.gz       #deswegen so umbenennen
tar -xzf jre-8u131-linux-i586.tar.gz
rm jre-8u131-linux-i586.tar.gz
ls #schauen wie das jre Verzeichnis heisst unt unten bei jre immer eintragen! "jre1.8.0_131"
sudo update-alternatives --install "/usr/bin/java" "java" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/java" 1
#update-alternatives: /opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/java wird verwendet, um /usr/bin/java (java) im Auto-Modus bereitzustellen
sudo update-alternatives --install "/usr/bin/javaws" "javaws" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/javaws" 1
#update-alternatives: /opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/javaws wird verwendet, um /usr/bin/javaws (javaws) im Auto-Modus bereitzustellen
sudo update-alternatives --set "java" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/java"
sudo update-alternatives --set "javaws" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/javaws"

#Deinstallation
#sudo update-alternatives --remove "java" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/java"
#sudo update-alternatives --remove "javaws" "/opt/Oracle_Java/jre1.8.0_131/bin/javaws"
#cd /opt
#sudo rm -r Oracle_Java/

#Installation Applejuice Core
cd /home/big/
mkdir aj
cd aj
wget http://www.theos-saftberg.info/setup/ajinstall_linux.tar.gz
tar -xzf ajinstall_linux.tar.gz
rm ajinstall_linux.tar.gz
./ajcore_installer
#Installer Ausgabe:
#--2017-04-23 17:44:32--  http://www.theos-saftberg.info/snapshot/0.31/ajcore-149.jar
#Auflösen des Hostnamen »www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)«... 109.237.134.44
#Verbindungsaufbau zu www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)|109.237.134.44|:80... verbunden.
#HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
#Länge: 313164 (306K) [application/java-archive]
#In »»dl_ajcore.jar«« speichern.
#
#100%[===================================================================================================================================================================================================>] 313.164     --.-K/s   in 0,1s
#
#2017-04-23 17:44:32 (2,27 MB/s) - »dl_ajcore.jar« gespeichert [313164/313164]
#
#--2017-04-23 17:44:32--  http://www.theos-saftberg.info/snapshot/lib/linux/libajnetmask.so
#Auflösen des Hostnamen »www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)«... 109.237.134.44
#Verbindungsaufbau zu www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)|109.237.134.44|:80... verbunden.
#HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
#Länge: 6219 (6,1K)
#In »»dl_libajnetmask.so«« speichern.
#
#100%[===================================================================================================================================================================================================>] 6.219       --.-K/s   in 0s
#
#2017-04-23 17:44:32 (247 MB/s) - »dl_libajnetmask.so« gespeichert [6219/6219]
#
#dl_ajcore.jar: OK
#dl_libajnetmask.so: OK
#--2017-04-23 17:44:32--  http://www.theos-saftberg.info/snapshot/images/4/47/ajicon.gif
#Auflösen des Hostnamen »www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)«... 109.237.134.44
#Verbindungsaufbau zu www.theos-saftberg.info (www.theos-saftberg.info)|109.237.134.44|:80... verbunden.
#HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
#Länge: 1241 (1,2K) [image/gif]
#In »»dl_ajcore.png«« speichern.
#
#100%[===================================================================================================================================================================================================>] 1.241       --.-K/s   in 0s
#
#2017-04-23 17:44:33 (73,7 MB/s) - »dl_ajcore.png« gespeichert [1241/1241]
#Wie viel MB RAM soll der Core maximal verwenden duerfen?
#[64] 1024
#=> 1024MB RAM
#
#Installation beendet, Start mit "ajcore"

#Folgende Verzeichnisse wurden angelegt:
#Core Verzeichnis: /usr/local/share/appleJuice/core/
#Desktopverknüpfung /usr/local/share/applications/ajcore.desktop
#ausfürbare Datei: /usr/local/bin/ajcore

su big #Unbedingt zurückwechseln zu eurem Benutzer! damit der Ordner appleJuice in eurem Home Verzeichniss erstellt wird, danach ajcore eingeben
ajcore #Core starten und "Strg + c" für Core beenden
#Verzeichnis "appleJuice" wird in /home/big erstellt, Inhalt ist: incoming/  server.xml settings.xml shareidx.xml shareinfo.xml und tmp/

#Deinstallation Applejuice Core
#cd /home/big/aj/
#./ajcore_uninstaller
#cd ..
#rm -r appleJuice/ #Vorsicht incoming/ Verzeichnis ist hier drinnen!
#rm -r aj/ # Core Installationsdateien löschen

#Zusätzliches: System durch Firewall absichern hier > ufw:
sudo apt-get install ufw #ufw installieren
sudo ufw allow ssh   #ssh Port freigeben um nicht vom Server ausgesperrt zu werden!
sudo ufw allow 8888/tcp  #Port für Core freigeben bei mir "8888"
sudo ufw enable    #ufw einschalten
sudo ufw status numbered #sehen welche Ports Freigegeben sind
#optional ipv6 Portfreigaben löschen
sudo ufw delete 3
#Wird gelöscht:
#allow 22
#Fortfahren (j|n)? j
#Regel gelöscht (v6)
sudo ufw delete 3
#Wird gelöscht:
# allow 8888/tcp
#Fortfahren (j|n)? j
#Regel gelöscht (v6)

#ajcore an freigegebenen Port "8888" anpassen oder später in GUI
vi /home/big/appleJuice/settings.xml
#mit Pfeiltasten zu dem ersten > navigieren a drücken
<port>8888</port> #den Port eintragen > ESC + ENTF die anderen Zahlen löschen
ESC + : + wq + Enter #Datei speichern

#Java + GUI installieren Windows
#von dieser Seite Java 32bit laden "jre-8u131-windows-i586.exe" installieren
https://java.com/de/download/manual.jsp
# Java GUI laden + entpacken + starten
http://sourceforge.net/projects/applejuicejava.berlios/files/AJCoreGUI_v0_71_2_Fassade_1_23.zip/download
# Port für GUI freigeben
sudo ufw allow 9851/tcp
sudo ufw delete 4  # ipv6 löschen
#Wird gelöscht:
# allow 9851/tcp
#Fortfahren (j|n)? j
#Regel gelöscht (v6)
#IP Adresse vom Server rausfinden:
ifconfig
#IP in GUI eintragen
ajcore  # ajcore starten
chpw  #Passwort erstellen in der core, PW in die GUI eingeben OK drücken

PMEmail Poster
Top
turbobyte
Geschrieben am: 17.05.2017, 18:28
Quote Post


Apfelguru


Gruppe: Admin
Beiträge: 4.430
Mitgliedsnummer.: 4.475
Mitglied seit: 14.10.2003



Danke, wird sicherlich einige interessieren. icon_thumbup.gif


--------------------
Kein Support via PN, eMail, Telefon. Fragen im Forum stellen, so helfen die Antworten allen!

TurboBYTE
AJ-Administrator

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich gehört habe was ich sage.

.::appleJuiceNET-No.1::.
Apfel-Hilfe
------------------------------------------------------------------
Hilfe und Antworten auf viele Fragen findest du hier: Wiki AppleJuice
Eine Alternative zum IE: user posted image
------------------------------------------------------------------
Core Probleme
PMEmail PosterUsers WebsiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Topic Options Reply to this topicStart new topicStart Poll